KATOLSKI    

POSOŁ

Časopis katolskich Serbow
Załoženy 1863

Wudawa Towarstwo

Cyrila a Metoda z.t.

Póstowe naměsto 2
02625 Budyšin

 
  Katolski Posoł  

Sonntag,

3. Mai 2020

     
  Sorbischsprachige Gottesdienste via Livestream:
   
 

Sonntag, 3. Mai, um 9.00 Uhr aus Bautzen – hier

aus Ralbitz - nur zum Hören um  8.30 Uhr - hier

   
 

Übersicht deutschsprachiger Gottesdienste im Bistum Dresden-Meißen

   

In der aktuellen Ausgabe finden Sie unter anderem:
  přehlad serbsce
Über einen Lebensweg, der eine Herausforderung und ein Abenteuer sein kann, schreibt der Autor des Leitartikels. Und er ist sich sicher, dass dies ein Weg der Freude ist.
 

       
Die deutschen Diözesanbischöfe haben über die Auswirkungen der Coronapandemie für die Kirche beraten. Dabei blicken sie auf einige Bereiche besorgt.
 

Foto: kna

       

In Meißen wurde der neue sächsische evangelische Landesbischof in sein Amt eingeführt. In seiner Predigt verwies er darauf, wie er über Gläubige innerhalb der evangelischen Landeskirche mit unterschiedlichen Auffassungen denkt. – mehr Fotos

 

Foto: EVLKS

       
Von Ostern und dem Quiz des Lebens schreibt der Autor einer Betrachtung. Unter anderem erinnert er an eine Form der Wissensvermittlung zum eigenen Glauben, von der er inzwischen sagt, dass dies mehr gebracht hat als manche Religionsstunde.
 
       
er frühere sächsische evangelische Landesbischof Johannes Hempel ist gestorben. Der emeritierte Bischof Joachim Reinelt erinnerte daran, auf welche Weise er mit ihm zusammengearbeitet hat.
 

Foto: EVLKS

       
Altäbtissin Benedicta Waurick erzählt, wie sie als Kind das Ende des Zweiten Weltkrieges erlebt hat. Zugleich erinnerte sie sich an ein Gespräch mit einer Frau über die Rettung der Klosterkirche.
 
       
Ein neuer Senderbeauftragter der katholischen Kirche beim MDR ist benannt. Einige Jahren arbeitete er in der Lausitz und ist den Sorben sehr zugetan.
 
       
Ein Kardinal der vatikanischen Kurie hat sich für eine stärkere Rolle von Frauen in der Priesterausbildung ausgesprochen. Er erklärte, welche Folgen es haben könnte, wenn man darauf verzichten würde.  

Foto: kna

       

Die polnischen Bischöfe haben die Gläubigen im ganzen Land schon seit Monaten mit Gebeten und Erinnerungen auf die Seligsprechung des „Primas des Jahrtausends“ vorbereitet. Jetzt aber wurde sie verschoben.

 

Foto: kna

       
Die Verhandlungen über das Grundstück für das neue Klostergebäude der Zisterzienser in Neuzelle kommen nicht voran. Eigentlich sollte das Verfahren beschleunigt werden.  

Foto: kna

       
Eine alte Form der Verehrung der Gottesmutter im Mai könnte in der diesjährigen Coronakrise Vorbild sein. Außerdem bietet die Crostwitzer Pfarrgemeinde auf ihrer Internetseite Vorschläge für Maiandachten an – drei sorbische und eine deutsche.
 
       
Sorbische Ankleidefrauen haben sich auf Empfehlungen geeinigt. Der erste Teil liegt und kann hier abgerufen werden.  
       
In Tschechien wählten die Bischöfe einen neuen Vorsitzenden ihrer Konferenz. Ganz so neu ist für ihn das Amt jedoch nicht.  
       

Die Zisterzienser im Kloster Neuzelle bieten an, mit ihnen über das Internet täglich
um 19.15 Uhr den Rosenkranz
und danach
um 19.45 Uhr die Komplet zu beten.
Hier hat einen Link auf die Seite.

 
       
Veranstaltungshinweise  
       
Sorbischer Kalender
       
Und hier können Sie den Katolski Posoł bestellen – auch in PDF-Form per E-Mail  

 

 

 

 

CMS by jan budar media | Alle Inhalte sind © by Katolski Posoł 2008