KATOLSKI    

POSOŁ

Časopis katolskich Serbow
Załoženy 1863

Wudawa Towarstwo

Cyrila a Metoda z.t.

Póstowe naměsto 2
02625 Budyšin

 

 

  Katolski Posoł  

Sonntag,

28. April 2019

 

  přehlad serbsce
  In der aktuellen Ausgabe finden Sie unter anderem:
   
Ist 2 + 2 = 5, 6, 7? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Autor des Leitartikels an diesem Sonntag und bezieht sich dabei auf eine ganz konkrete Sache.  

       
Der Sohn eines Staatsfeindes der SED berichtete am Karfreitag in der Bautzener Gedenkstätte über sein Schicksal. Und er verriet auch, weshalb er zwei Familiennamen hatte.
 

       
In Herzen Europas brach unlängst Feuer aus und hat viel Schaden angerichtet. Ein französischer Schriftsteller und Diplomat hat in diesem berühmten Gebäude vor Jahren jedoch etwas ganz Besonderes erfahren.
 

       

Menschenmassen haben am Ostersonntag in der Lausitz rund 1.500 Osterreiter erlebt. Zum Inhalt des größten christlichen Festes gehört jedoch viel mehr. Darüber schreibt der Autor des Beitrages zum diesjährigen Osterfest bei den katholischen Sorben.

 

Osterreiterstatistik

Fotoimpressionen der diesjährigen Osterreiterprozessionen:
Wittichenau
Ralbitz
Crostwitz
Panschwitz-Kuckau I.
Panschwitz-Kuckau II.
Ostro
Nebelschütz
Radibor
Storcha
Bautzen I.
Bautzen II.

 

       
Das Bautzener Sorbische Institut ist um eine Kostbarkeit reicher. Das historische Büchlein beinhaltet außer den gedruckten auch zahlreiche leere Seiten. Dies ist jedoch beabsichtigt.  – mehr Fotos
 
       

Über den Verkauf von Sitzplätzen in der Kirche in Radibor schreibt der Katolski Posoł im April 1919. Und es wird an den 40. Jahrestag der Gründung einer Bildhauerwerkstatt in Bautzen erinnert.

 
       
Eine Gruppe Ostroer Osterreiter ist schon Jahrzehnte in einem gastfreundlichen Haus in Nebelschütz zum Kaffee eingeladen. Etwas ist ihnen jedoch in diesem Jahr besonders aufgefallen.  
       
„Steh doch auf!“, rief der Bautzener Dompfarrer am Osterdienstag den Osterreitern in der überfüllten Rosenthaler Wallfahrtskirche zu. Zugleich erläuterte er, dass aus einer Nachricht des Fliehens eine Nachricht der Begegnung werden kann. – mehr Fotow
 

       
Schon Jahrhunderte grüßt eine Heiligenstatue die Dorfbewohner, wenn sie sich auf den Weg machen oder nach Hause kommen. Einst an der großen Handelsstraße aufgestellt, erstrahlt sie nun in neuem Glanz.  
       
  In Bautzen wird eingeladen, sich auf besondere Weise mit einem Symbol zu beschäftigen, das viel mehr zeigt, als auf ihm selbst zu sehen ist. Gesamtprogram  

       
Die Opfer des Tropensturms Idai in Afrika will der Cyrill-Methodius e.V. mit seiner Aktion „Die Lausitz hilft“ unterstützen und bittet bis Freitag, den 3. Mai, um Geldspenden für Betroffene in Malawi. Den Kontakt dorthin ermöglicht Christina Schmole aus Schweinerden, die dort längere Zeit als Lehrerin und Hebamme gewirkt hat. – Kontoverbindung
 
       
Veranstaltungshinweise  
       
Sorbischer Kalender
       
Und hier können Sie den Katolski Posoł bestellen – auch in PDF-Form per E-Mail  

 

 

 

 

CMS by jan budar media | Alle Inhalte sind © by Katolski Posoł 2008