KATOLSKI    

POSOŁ

Časopis katolskich Serbow
Załoženy 1863

Wudawa Towarstwo

Cyrila a Metoda z.t.

Póstowe naměsto 2
02625 Budyšin

 

 

  Katolski Posoł  

Sonntag,

30. September 2018

 

 

  přehlad serbsce
  In der aktuellen Ausgabe finden Sie unter anderem:
   
Im Leitartikel schreibt der Autor in Gesprächsform mit Gott. Dabei denkt er über Religionen nach sowie über eine Entscheidung, die jeder fällen sollte.  

       
 

„Ich schäme mich, dass so viele Menschen weggeschaut haben“, sagte Kardinal Marx, als er der Öffentlichkeit die Studie zum sexuellen Missbrauch von Kindern vorstellte. Auch die Zahlen im Bistum-Dresden-Meißen wurden am gleichen Tag veröffentlicht. 

 

 

       
               
Gott sollten wir immer auch in dem Augenblick danken, wenn wir uns die Schuhe anziehen. Der Diakon sagte den behinderten Menschen bei ihrer Wallfahrt auch, warum sie dies nicht vergessen sollten. – mehr Fotos  
       
„Wichtiger als Edelsteine und Gold sind uns die Gebeine unserer Blutzeugen“ heißt es im Martyrologium des Bischofs Polykarp. Stimmt die Aussage auch heute noch?
 

       
Mit ihren Motorrädern mit Seitenwagen sind Leute aus Niedersachsen wieder nach Marienstern gekommen. Die hatte auch einen besonderen Grund.  – mehr Fotos
 

       

Ein historisches Ergebnis haben die Sternsinger in diesem Jahr erzielt. Auch im Bistum Dresden-Meißen waren sie unterwegs.

 

 

       

Eine Woche eher als sonst wurde in Radibor Erntedankfest gefeiert. Nicht nur die Kinder, sondern auch die Senioren waren besonders einbezogen.

 
       
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeinde für das Jahr 2019 sind erschienen. Sie geben den Menschen jeden Tag einen kleinen geistigen Impuls.
 

 

       

Über einen furchtbaren Unfall berichtete der Katolski Posoł im September vor 100 Jahren. Und auch über verschiedene Versetzungen in den sorbischen Pfarrgemeinden.

 
       
Im Beitrag für die Kinder erklärt Felix seiner Freundin Agnes, was es heißt, wenn man das Kreuzzeichen macht.  

       
In der Katechese im Ralbitzer Kindergarten erzählte die Erzieherin den Kindern, dass man in Gottes Hand sicher ist. Und dazu erlernten sie auch ein Lied. – mehr Fotos  
       
„Ist nach dem Tod wirklich alles vorbei?“, fragte der Prediger beim Patronatsfest des St. Ludmilla-Heimes in Crostwitz. Und er antwortete darauf aus dem Blickwinkel des gläubigen Menschen. – mehr Fotos  
       
Erstmals wird in diesem Jahr ein Lauf um den Pokal des Seligen Alojs Andritzki ausgerichtet. Die Teilnehmer laufen auf verschiedenen langen Strecken.  Plakat  
       
Veranstaltungshinweise  
       
Sorbischer Kalender    
       
Und hier können Sie den Katolski Posoł bestellen – auch in PDF-Form per E-Mail    

 

 

 

 

CMS by jan budar media | Alle Inhalte sind © by Katolski Posoł 2008